Fotobox von Adler Web

  • Raspberry Pi Einrichten

    1.) Die Software auf der SD karte. ( Wenn du irgendwo eine MicroSD hast dann machs einfach zum Testen nochmal mit der Jessie Lite Version )


    2.) Einstellungen machen (Cam einschalten usw.)


    sudo raspi-config


    3.) Wlan


    sudo nano /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf


    In dieser Datei soll folgendes rein

    Nachdem Ihr es so eingetragen habt, drückt beim (Mac) CTRL + O für Speichern, dann Enter Taste anschliessend CTRL + X um die Datei zu schliessen.


    4.) Neustarten


    sudo reboot


    Nachdem Neustart eueren Raspberry's

    1.) WLan Verindung Prüfen


    ip addr show dev wlan0


    Jetzt dann zur Software und zum Programm.

    Am einfachsten über ein Terminal Programm. (MAC) - Terminal


    1.) Update + Upgrade


    sudo apt update


    sudo apt upgrade


    2.) Neustart


    sudo reboot


    3.) Dann hab ich die Programme die benötigt werden einzeln installiert. Also jede Zeile einzeln damit ich sehe ob sie eingespielt werden oder ob ein Fehler kommt.


    sudo apt install openbox xorg 


    sudo apt install python3


    sudo apt install python3-picamera


    sudo apt install python3-pyqt5


    sudo apt install sxiv 


    sudo apt install tmux 


    sudo apt install lightdm


    sudo apt install vim oder sudo apt install nano


    sudo apt install usbmount


    sudo apt install python3-rpi.gpio


    sudo apt install git



    4.) Jetzt das Programm von BitBastelei installieren. So werden die 5 Dateien überspielt


    git clone https://github.com/adlerweb/fotobox.git fotobox


    5.) Änderung der USB Config


    sudo nano /etc/usbmount/usbmount.conf

    Shell-Script: usbmount.conf
    1. MOUNTOPTIONS="sync,noexec,nodev,noatime,nodiratime"

    sync entfernen

    Shell-Script: usbmount.conf
    1. MOUNTOPTIONS="noexec,nodev,noatime,nodiratime"

    11 Zeilen witer unten folgendes eintragen

    Shell-Script: usbmount.conf
    1. FS_MOUNTOPTIONS=""

    -fstype=vfat,uid=1000

    Shell-Script: usbmount.conf
    1. FS_MOUNTOPTIONS="-fstype=vfat,uid=1000"

    Nachdem Ihr es so eingetragen habt, drückt beim (Mac) CTRL + O für Speichern, dann Enter Taste anschliessend CTRL + X um die Datei zu schliessen.


    6.) Autostart erstellen, die Befehle der Reihe nach eingeben. ( Verzeichnis / Root + Datei)


    Mit mkdir wird das Verzeichnis erstellt, mit cd Verzeichnis geht man ins Verzeichnis mit ls Verzeichnisinhalt anzeigen.


    sudo mkdir .config


    cd .config


    sudo mkdir openbox


    cd openbox


    sudo nano autostart


    7.) Jetzt die Einträge in die Autostart kopieren, speichern (mach ich mit strg + x) und dann neu Starten


    Shell-Script: autostart
    1. @xset s noblank
    2. @xset s off
    3. @xset -dpms
    4. python3 /home/pi/fotobox/fotobox.py

    8.) Neustarten


    sudo reboot


    Jetzt sollte das Programm schon mal starten.


    Ein Dankeschön an Christian Glantschnig für die zusendung dieses Tutorials

  • Damit du die Datei .ui in .py ändern kannst, nutze diese zwei Codes


    1.) sudo apt-get install qt5-default pyqt5-dev pyqt5-dev-tools


    2.) sudo apt-get install python-qt4 pyqt4-dev-tools qt4-designer


    Für mich ist es unerklärlich weshalb beide Installiert werden müssen, aber so hat es zumindest bei mir funktioniert.


    3.) sudo apt update


    4.) sudo apt upgrade


    Schon kannst du mit diesem befehl die QT Designer Dateien in Python abändern lassen.


    5.) sudo pyuic5 layout.ui –o layout.py

  • Hallo zusammen,


    ich versuche seit Tagen diese Fotobox bei mir ans laufen zu bringen. Leider ohne Erfolg.


    Ich habe alles so abgearbeitet wie es hier in der Anleitung steht. Nach dem letzten Neustart bootet der Raspi leider nicht das skript sondern bleibt im "Dektop" Modus stehen.

    Dort sehe ich nur einen schwarzen Bildschirm + Mausanzeiger


    Wenn ich versuche das "fotobox.py" Skript manuell zu laden kommt folgender Fehler:

    Code
    1. Traceback (most recent call last):
    2. File "/home/pi/fotobox/fotobox.py", line 14, in <module>
    3. from PyQt5, QtWebKitWidgets import QwbView
    4. Import Error: No module named "PyQt5, QtWebKitWidgets"


    Was heißt das übersetzt ?


    Die geklonte fotobox.py sieht in den ersten Zeilen folgendermaßen aus:


    Habe ich eine fehlerhafte fotobox.py ?


    Ich habe es mit Rasbian Strecth lite und Rasbian Jessie Lite probiert.



    ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe das Ihr mir helfen Könnt.


    Danke im Vorraus


    Mit freundlichen Grüßen


    Neo88

  • Funktionierts schon inzwischen? Macht mal mit euerem Handy ein Bild oder Video was beim starten passiert, damit ich alles sehen kann, ladets bei youtube hoch und sendet mir den link.


    Ihr müsste aufjedenfall die Aktuelle Desktop Version nehmen. Ich hab ein wenig anderst als Adler Web gemacht.


    Bei mir startet zuerst der Desktop, dann wenn der Desktop da ist dann das Script.

  • Hallo MARKOBIL


    Bei mir geht´s inzwischen schon recht gut das Problem bei mir war das ich das RASPBIAN Stretch with Desktop verwendet hatte aber es geht nur mit Lite version

    Bild design habe ich auch schon erfolgreich geändert!


    Aber was jetzt nicht funtioniert ist das ich auf einen USB Stick speichern kann hab so wie du die anleitung befolgt...

    Was könnte es hier für ein Problem geben?


    Danke für die INFO


    Lg Arthur

  • Aber was jetzt nicht funtioniert ist das ich auf einen USB Stick speichern kann hab so wie du die anleitung befolgt...

    Was könnte es hier für ein Problem geben?

    Schau mal auf der Konsole, ob der Stick eingebunden wurde (mount eingeben). Wenn es da schon hängt müsstest du dir usbmount nochmal anschauen. Wenn der Stick eingebunden ist: Du hast eine neuere Version der Fotobox installiert als hier beschrieben ist. In der Aktuellen hat sich viel verändert (daher auch der QT-Fehler - es werden andere Abhängigkeiten benötigt). In dem Fall kannst du in config.py unter fotoboxCfg['save'] einstellen wo die Fotos am Ende landen sollen, da muss dann ggf. der Pfad zum USB-Stick (/media/usb0/) eingetragen werden.

  • adlerweb hättest du eine idee wie ich die microSD hier Hochladen könnte? Damit es jeder Runterladen kann. Ich kann natürlich 32GB schon Hochladen, kein Problem mit meinem Server, aber der User der es Runterladen möchte, hat evtl. kein Flat.


    Es gibt eine möglichkeit, aber dies dauert mir zu lange.

  • Hallo zusammen,

    versuche auch gerade, mir eine Fotobox zu basteln.

    Ich habe einen Raspi3 mit einer Pi-Kamera V1 verbaut. Die config.py habe ich auf PiCam V1 umgestellt.

    Das System fährt hoch und ich bekomme den Startbildschirm mit dem Vorschaubild und den Buttons Aufnahme und Ansehen angezeigt.

    Wenn ich nun den Aufnahme Button drücke läuft der Countdown runter, es kommt der weisse Bearbeitungsbildschirm und die Frage nach der Speicherung. Drückt man nun auf Speichern

    wird der Monitor schwarz und zeigt den Fehler "Out of Range" an. Scheint irgendwie an der Hz-Zahl zu liegen.

    Der angeschlossene Monitor ist ein alter Miro TD170. Der sollte eigentlich mit 1280x1024 60Hz zurecht kommen. Anschluss an den Pi erfolgt mit einem VGA HDMI Adapter, der angeblich bis zu 1920x1200 unterstützt.

    Hab schon die boot/config.txt auf feste Auflösung 1280x1024 60Hz (hdmi_mode=35) und 1280x1024 75Hz (hdmi_mode=36) umgestellt. Bringt nichts.

    Bin für jeden Tip dankbar.